Planung

Bei dem Besuch im September/Oktober 2018 berichtete uns die Krankenhaus-Leitung, dass sie vor großen Herausforderungen stehen:

  • es kommen weniger Patienten, da der Staat verstärkt dispensaries und health center aufbaut
  • die Ausgaben übersteigen die Einnahmen
  • die Gehälter der nicht-medizinischen Mitarbeiter können nicht bezahlt werden
  • die Stromversorgung durch TANESCO ist weiterhin sehr störanfällig
  • die Medikamentenversorgung ist unzureichend und
  • die Bauten sind sehr alt – zwei Beispiele: ein Krankenzimmer mit 4 frischen Kaiserschnitt-Geburten und der OP-Raum:

    

Dank Unterstützung der finnischen Rotary Doctors Bank konnte im August 2018 eine Solaranlage installiert werden. Spontan haben wir bei dem Besuch beschlossen, das Geld für die Anschaffung der dafür noch fehlenden 330 stromsparenden LED-Lampen zu spenden, so dass bei einem Stromausfall auch die ganze Nacht über Licht in den Krankenzimmern gewährleistet ist.

        

Auf diesem Gelände wird ab 2019 ein neues Operationsgebäude entstehen, dessen Bau von Mission EineWelt unterstützt wird.

Grundriss

 

Und Dr. Kronenberg wird für mehrere Jahre in Ilembula eine Ausbildung für tansanische Chirurgen im südlichen Hochland aufbauen.