Es geht weiter – ein zweiter Brunnen in Kiginga!

Darüber haben wir uns ganz besonders gefreut:

Die erfolgreiche Brunnenbohrung haben wir gleich an unsere Unterstützer – die Faraway-Foundation in den USA – gemeldet und die haben spontan die finanzielle Unterstützung für den schon lange gewünschten zweiten Brunnen in Kiginga zugesagt! VIELEN DANK FARAWAY!

Und so ging es Ende Januar gleich weiter:
zunächst wurde der geeignete Platz ermittelt und bereits ein Tag später war das große Bohrgerät da!

Auch hier musste bis auf 170m Tiefe gebohrt werden. 
Der neue Brunnen ist nur etwa 200m von der „Fitting School“ entfernt – einer von den Münchner Partnerschaften unterstützten Berufsschule für Kfz- und Metallarbeiten.