Gruß von Dekan Mexon Mung’ong’o

Am 1. April bekam ich folgende Nachricht von Dekan Mung'ong'o per WhatsApp Dear friends, thank you for your greetings.  We are fine on our side. It is sad news to hear Covid-19 everyday. Corona changed life styles of all people. We have to obey health restrictions. All who believe in God they need to pray to their Almighty God to seek repentance and healing from this pandemic decease. Science that is approved by God will give us an answer to Covid-19.  Sorry that you will not vi...
Read More

Zur Situation ein Gebet vom Dekan

Wie ist die Corona-Situation in Tansania und speziell in Ilembula Offiziell gibt es in Tansania 20 Infizierte (1.4.). Die Dunkelziffer dürfte aber ziemlich hoch sein, da es nur wenige Tests gibt. Dennoch hat die Regierung bereits einschneidende Maßnahmen veranlasst: alle Schulen, Universitäten und öffentliche Einrichtungen sind geschlossen. Allerdings finden Gottesdienste noch immer statt. Viele Menschen fürchten Armut, da sie jetzt keine Einnahmen haben. Da es auch wieder viel geregnet hat, ko...
Read More

Neues aus Ilembula!

AN DIE ARBEIT ... 26.5. : ENDLICH SIND AUCH DIE WORK PERMITS DA ... UND DER TOYOTA LAND CRUISER! ANGEKOMMEN! Seit dem 6. April sind Uschi und Werner Kronenberg nun in Ilembula. Nach ihrer Abreise aus Deutschland waren sie zunächst 3 Wochen zum Intensiv-Suaheli-Unterricht. Nachdem Nieren-Op's zu Werners Spezialgebiet gehören, wollte er aber gleich zu Anfang mal am eigenen Leibe erfahren, wie das für Patienten in Tansania ist: auch in Dar es Salaam gibt es gute Krankenhäuser, die Nierenst...
Read More