Landkarte Tansania und Anreise

Tansania ist mit 945.300 qkm etwa zweieinhalb mal so groß wie Deutschland, hat aber nur ca. 53,5 Mio Einwohner, von denen mehr als 5,5 Mio in Dar es Salaam leben. Die Anreise von Deutschland erfolgt meistens mit einer Zwischenstation und Zielflughafen Dar es Salaam. Es gibt zahlreiche Fluggesellschaften – wichtige Entscheidungskriterien sind neben dem Flugpreis vor allem die Dauer der Zwischenaufenthalte und die An- und Abflugzeiten in Dar es Salaam.

Nach – meistens – einer Übernachtung in Dar geht es dann mit dem Bus (12 Stunden) oder der Bahn (bis zu 24 Stunden) nach Makambako im Südwesten des Landes. Durchaus zu empfehlen ist ein Zwischenstopp auf der Hin- oder Rückreise im Mikumi-Nationalpark  oder auch im noch schöneren Ruaha-Nationalpark bei Iringa.  Bei einem längeren Aufenthalt  gibt es natürlich noch viele weitere Nationalparks oder Sansibar als lohnende Urlaubsziele. Seit 2014 besteht auch die Möglichkeit, mit dem Flugzeug von Dar es Salaam nach Mbeya zu fliegen und von dort mit dem Bus (oder Mietauto) in die Region Makambako.