Gruppen in Ilembula

Das Partnerschaftskomitee ist mit dem District Pastor Mung’ong’o, den drei Ortspfarrern, den beiden Schatzmeistern und Vertretern aus beiden Gemeinden unser wichtigster Ansprechpartner.

Daneben gibt es verschiedene Gruppen, mit denen wir in Kontakt stehen:

Die Gruppe HUYAI (Huduma yatima Ilembula: Hilfe für Waisen in Ilembula) steuert die Vergabe unserer finanziellen Hilfen und Sachspenden für Waisen und deren Betreuer und ist seit 2010 NGO (Non Government Organisation – Nicht-Regierungs-Organisation).

Die seit 2004 bestehende Selbsthilfegruppe der HIV-Infizierten ⇒FARAJA (=Trost)  macht aktive Aufklärungsarbeit, um gegen Aids zu kämpfen, animiert zu Tests, unterstützt neue Gruppen in anderen Dörfern und ist auch seit 2010 NGO.

Bei Angelegenheiten, die das ⇒Krankenhaus betreffen, wenden wir uns an Bryceson Mbilinyi oder den leitenden Arzt Dr. Reuben Lulandala oder seinen Stellvertreter, den Augenarzt Dr. Eric Msigomba.

Mit  Bryceson Mbilinyi haben wir ständigen Kontakt via E-mail, sms und whatsapp,  da das Krankenhaus einen Internetanschluss  hat. Für uns ist er der wichtigste und zuverlässigste Ansprechpartner für alle Belange der Partnerschaft: er leitet alle unsere Informationen und Fragen an die Zuständigen – District Pastor, Pfarrer, Partnerschaftskomitee, Schulen, Diözese – weiter und schickt uns deren Antworten, Dokumente, Überweisungs-Bestätigungen, Fotos und sogar kurze Videos. Ohne ihn wäre unsere Partnerschaft nicht das was sie heute ist. Und da er für unsere Partnerschaft und auch das Krankenhaus eine internationale Kommunikations-Drehscheibe ist, hat er sich den Titel „IRO“ – International Relations Officer – gegeben.