Dekanatsprojekte

Alle Gemeinden feiern einmal jährlich ihren Partnerschafts-Sonntag; die gesamte Kollekte geht an ein vorher mit den Partnern vereinbartes Jahresprojekt; in den letzten Jahren waren bzw. sind das:

  • 2018: Jugendbegegnung – Besuch tansanischer Jugendlicher
  • 2017: Ausbau der Berufsausbildung am „Ilembula Lutheran Vocational Training Center – Fittingschool“
  • 2016: Gebäudekomplex mit Räumen zur Vermietung an Handwerker und Geschäfte in Makambako
  • 2015:  Erwachsenenbegegnung – Besuch von 10 Gästen aus den beiden Partnerdekanaten in München – Fotos HIER
  • 2014: Ein neues geländegängiges Fahrzeug (“Pickup”) für das Dekanat Ilembula *)
  • 2013: Jugendbegegnung – Gegenbesuch der tansanischen Jugendlichen im August 2014
  • 2012: „Planting trees“ – Baumpflanzungen zur Gewinnung von Nutzholz
  • 2011: für neue Schreinereimaschinen in Makambako und eine neue Sonnenblumenölpresse in Ilembula
  • 2010: für den Bau von Schlafräumen im Mädcheninternat Emmaberg
  • 2009: für die Fertigstellung des Neubaus der Berufsschule für Schlosser und Automechaniker
  • 2008: für den Besuch von Dekan Kikalao und 3 Mitarbeitern aus den Dekanaten Makambako und Ilembula

*) in diesem Jahr konnten wir in der Jesuskirche ganz besonders stolz sein auf das Ergebnis der Kollekte: € 1.070 – ein neuer Rekord für die Partnerschafts-Kollekte! Hinzu kamen noch die Erlöse aus dem Tombolaverkauf auf der Haarer Künstlermeile von € 730, sodass die Jesuskirche insgesamt mit € 1.800 dabei war!

Zu den beiden Dekanaten Makambako und Ilembula gehören auch zwei gemeinsame Einrichtungen:

  • die Mädchen-Oberschule in Emmaberg und
  • die Fitting-School in Ilembula

Seit einigen Jahren betreibt die Süddiözese Njombe den Aufbau einer eigenen Amani-Universität als Zweig der großen lutherischen Tumaini-Universität in Iringa. Seit 2012 sind Fakultäten im Aufbau in Njombe, Kidugala, Mafinga, Lupembe und Ilembula. Die Psychotherapeutische Fakultät in Ilembula hat z.Zt. (August 2013) 460 Studenten und 9 Lehrkräfte. Mangel besteht vor allem an Computern, einem Internet-Zugang und Fachbüchern; ein Wohnheim ist im Bau.